FHG aktuell

Ach du "Shrek"!

Fünftklässler im Naturtheater

Am Dienstag, 02. Juli 2019, gingen die Klassen 5a und 5b der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule von Betzingen in Richtung Markwasen. Von den sommerlichen Temperaturen ließ sich die 55-köpfige Gruppe während ihres etwa eineinhalbstündigen Spaziergangs aber nicht abschrecken, sondern sie legte einfach regelmäßige Trinkpausen ein. Am Ziel, dem Naturtheater Reutlingen, angekommen wurden die Kinder dann mit der Aufführung „Shrek – das Musical“ für ihre Strapazen belohnt. Im Stück muss Titelheld Shrek, das giftgrüne Ungeheuer aus dem Sumpf, zahlreiche Abenteuer und Schrecksekunden überstehen, bevor er am Ende Prinzessin Fiona und damit gleichzeitig auch seinen geliebten Sumpf retten kann. Bei diesem ebenso spannenden wie amüsanten Inhalt wurde es den Kindern während der rund 100-minütigen Aufführung folglich alles andere als schrecklich langweilig.
Im Anschluss an das Stück ließen die Fünftklässler ihre Eintrittskarten noch von den Charakteren wie dem Esel, der Hexe oder natürlich  Shrek signieren, wobei sich um letztgenannten eindeutig die größte Kindertraube bildete. Auf dem Rückweg zur FHG zeigte sich, dass den Fünftklässlern auch ihr zweiter Theaterbesuch in diesem Schuljahr sehr viel Freude bereitet hatte und sie auf dem besten Weg zu echten Theaterkritikern sind.
Die Wasenwaldfestspiele mit der Kinderaufführung „Shrek“ und dem Erwachsenenstück „Anatevka“ finden im Übrigen noch bis zum 24. August im Reutlinger Naturtheater statt.