FHG aktuell

Carl Benz und Gottlieb Daimler auf der Spur

Am 06.01.2020 traf sich die Klasse 4c am Betzinger Bahnhof um 7:45 Uhr. Wir mussten mit drei Zügen fahren. Wenn man aus dem Fenster geguckt hat, hat man eine schöne Landschaft gesehen. Wir mussten vom Betzinger Bahnhof nach Metzingen dann nach Esslingen fahren. Dort ist Naomis Flasche kaputt gegangen, danach noch nach Stuttgart. Endlich da – wow - das Mercedes Benz Museum sieht cool aus. Als wir rein durften konnten wir noch fünf Minuten vespern. Danach haben wir zwei Einführungsfilme angeguckt und Regeln besprochen. Dann endlich – wow - ist das ein riesen Aufzug. Da hat unsere ganze Klasse reingepasst. Es ging ziemlich hoch. Oben angekommen bekamen wir unsere Rätselaufgaben und einen Stift. Man sah coole Modelle und Zeichnungen/Bilder. In Collection 3 durften wir in ein Müllauto, in Collection 4 durften wir in den Fußball-WM Bus von 1974 reinsitzen. Die Formel 1 Wagen waren für Mika sehr interessant. Das Ende war um 11:20. Am Stuttgarter Bahnhof mussten wir eigentlich mit Gleis 12 fahren, doch wegen des Brandes am vorherigen Tag mussten wir mit Gleis 2 fahren. Dort mussten wir ziemlich lange im Zug warten. Marco und Mika haben andauernd Schnick-Schnack-Schnuck Extrem gespielt. Leider ist ein Zug ausgefallen und wir mussten mit dem Bus fahren. Und es wurde mit der Mittagsschule knapp. Deswegen konnten wir nicht mehr nach Hause gehen. Aber unsere Lehrerin Frau Grumbach hat uns Brezeln und Kuchen spendiert.

Emilie 4c