FHG aktuell

Großes Theater an der FHG

Der gestiefelte Kater

Mucksmäuschenstill folgten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1- 4 den Aufführungen des Theaterstücks "Der gestiefelte Kater" der Klasse 4a.

„Ich habe gar nicht gewusst, dass die das so gut können!", oder „Am besten haben mir die Rebhühner gefallen" und „Das war einfach toll!", sind nur einige Zitate der Schüler und LehrerInnen, die man am Ende der Aufführung hören konnte. Und das tat den Schauspielern so richtig gut, haben sie doch jede einzelne Szene des Stückes selbst geschrieben.

Nicht nur die Besetzung der einzelnen Rollen passte perfekt, sondern auch die musikalische Begleitung. Viele verschiedene Instrumente wurden von den Schülern der Klasse 4a gespielt, sodass der Auf- und Umbau zwischen den Szenen mit Stücken von Klavier, Querflöte, Geige, Klarinette, Trompete, Saxophon und Schlagzeug begleitet werden konnte.

Das manchmal recht anstrengende Üben, das auswendig Lernen der Texte und passenden Gesten, die dazugehörende Kritik, das Bühnenbild, die Organisation des Auf- und Abbaus der einzelnen Szenen und nicht zuletzt der Vorhang, der genau zur richtigen Zeit auf- und wieder zugehen musste – all das ist den Schülern der Klasse 4a gemeinsam so gut gelungen, dass das gesamte Theaterstück alle Zuschauer begeisterte. Als krönenden Abschluss durften die Kinder das Stück noch ihren Familien vorspielen.