FHG aktuell

Hoch hinaus in die weite Welt

Die Klasse 4 b auf dem Stuttgarter Flughafen

Am Dienstag, den 21. November besuchten wir Kinder der Klasse 4 b den Stuttgarter Flughafen. Dort bekamen wir eine Führung. Erst mussten wir unsere Rucksäcke einschließen lassen. Kurz darauf sind wir durch die Sicherheitskontrolle gelaufen – einzeln natürlich. Bei zwei Mädchen hat der Metalldetektor ganz arg gepiepst. Dann sind wir in einen Bus gestiegen und über das Flughafengelände gefahren. Wir haben die Werkstatt gesehen, in der die Flugzeuge repariert werden und auch viele kleine Jets, die Privatpersonen oder Firmen gehören. An einer Tonmessanlage sind wir ausgestiegen. Das Flugzeug, das in diesem Moment gestartet ist, war 80 Dezibel laut. Aber wir Kinder alle zusammen konnten sogar noch lauter schreien. Zum Schluss wollten wir noch anschauen, wie die Koffer ins Flugzeug kommen und das haben wir dann auch gemacht. Nach all den tollen Erlebnissen mussten wir leider wieder nach Hause.

Ida, Klasse 4 b