FHG aktuell

In die Steinzeit und zurück

Die Klassen 4a und 4b der Hoffmannschule Betzingen erlebten vom 11.-13.4.2016 unvergessliche Tage in Bad Urach. Nach dem Packen eines Lunchpaketes in der Jugendherberge ging es am Vormittag in die Entdeckerwelt Bad Urach im Herzen Bad Urachs (Kindererlebniszentrum der Schwäbischen Alb). Von dort aus starteten die Kinder ausgerüstet mit Tablets und Entdeckertasche in Kleingruppen eine Entdeckertour durchs 15. oder 17. Jahrhundert und die Gegenwart und lösten Rätsel. Wieder an der Jugendherberge angekommen, konnten die Kinder die Umgebung der Jugendherberge erkunden und in einer Gruppe zur Burgruine Hohenurach  wandern. Am Spätnachmittag bezogen sie ihre gut ausgestatteten Zimmer und verbrachten anschließend den Abend beim Grillen in der Grillhütte und beim Fußballspiel auf dem Gelände der Jugendherberge. Alle fühlten sich in der freundlichen Atmosphäre sehr wohl.


Am nächsten Morgen stand ein ganztägiger Ausflug in die Steinzeit auf dem Programm. Begleitet von den Lehrkräften, zwei Mitarbeitern der Schule und zwei erfahrenen Erlebnispädagogen  wanderte die Gruppe über den grünen Weg Richtung Schillerhöhle. Nach einigen Spielen und der Durchquerung eines Tunnels erreichten die Kinder „die Steinzeit“. Eine Bachbettwanderung, Feuer machen wie die Steinzeitmenschen, Herstellen eines Lederbeutels, einer Steinzeitaxt sowie das Bemalen von Steinen mit Naturfarben und der Aufstieg zu einem Felsüberhang („Abri“- steinzeitliche Wohnstätte) sowie immer wieder äußerst interessante Informationen ließen die Zeit wie im Flug vergehen. Leider war die Zeitreise in die Steinzeit viel zu schnell zu Ende! Die Schillerhöhle konnte aufgrund der Fledermausschutzzeiten dieses Mal leider nicht besucht werden, steht aber bei einem folgenden Aufenthalt mit auf dem Programm. Am letzten Morgen ging es nach dem Frühstück, dem Kofferpacken und Zimmeraufräumen müde und zufrieden nach Hause. Die meisten Kinder wären gerne noch länger geblieben, können ja aber mit ihren Familien noch einmal auf Entdeckungsreise gehen.

Brücken gebaut.

Höhlen erforscht.

Einfach tierisch gut.