FHG aktuell

Zehner im Prüfungsstress

Die Zehntklässler der Hoffmannschule sind derzeit im Prüfungsstress. Nachdem die Jugendlichen in der ersten Schulwoche nach den Osterferien bereits ihre mündliche Englischprüfung ablegten, folgen seit Mittwoch, 13. April, die schriftlichen Prüfungsteile.

Den Auftakt bildete das Fach Deutsch. Hier mussten sich die Prüfungskandidaten u.a. mit Wolfgang Borcherts Kurzgeschichte „Die traurigen Geranien“ und dem Martin-Buber-Zitat „Alles wirkliche Leben ist Bewegung“ auseinandersetzen. Bis zu den Pfingstferien folgen dann noch die Prüfungen in Mathematik und Englisch.

Im Juni stehen abschließend u.a. die mündlichen Prüfungen in den Wahlpflichtfächern Natur und Technik, Wirtschaft und Informationstechnik und Gesundheit und Soziales an.

Die Hoffmannschule wünscht ihren Schülern weiterhin viel Erfolg beim Erreichen der Mittleren Reife.