FHG aktuell

Bundesjugendspiele der Hoffmannschule

Am Freitag, 24.06.2016, fanden an der Hoffmannschule die diesjährigen Bundesjugendspiele statt. Die hohen Temperaturen trieben die Jungen und Mädchen der Klassen 1 bis 10 zu Höchstleistungen an. Neben den Leichtathletik-Einzel-Disziplinen Weitsprung, Ballweitwurf und Sprint stand für die rund 500 Schüler beim Brennballspielen auch ein Klassenvergleich an. Der direkt neben dem Sportgelände fließende Bach bot in den Wettkampfpausen eine erfrischende Abkühlung. In den folgenden Tagen werden die erzielten Ergebnisse ausgewertet und mit der Zeugnisvergabe am Schuljahresende erhalten die Athleten dann in Form von Urkunden den verdienten Lohn für ihre Mühen. Besonders bedanken möchte sich die Hoffmannschule bei Herrn Schlösser, der die Schüler nicht nur in seiner Leichtathletik-Arbeitsgemeinschaft auf die Bundesjugendspiele vorbereitet hatte, sondern auch wieder als Startsignalgeber für einen geregelten Ablauf bei den Laufwettbewerben sorgte.