FHG aktuell

Hoffmannschul-Teams bei Jugend trainiert für Olympia


Die Hoffmannschule hat auch in diesem Jahr wieder an der Leichtathletik- Veranstaltung „Jugend trainiert für Olympia“ in Pliezhausen teilgenommen. Die Betzinger Schule schickte vom 21. bis 23. Juni gleich mehrere Mannschaften ins Rennen, die allesamt beim Laufen, Springen und Werfen zu überzeugen wussten. Hervorzuheben sind die Leistungen der Grundschul-Mädchen, die mit einem 2. Platz, und die der Werkrealschul-Jungen, die mit einem dritten Platz, an die Echaz zurückkehrten.


Neben den einzelnen Leistungen gilt es besonders das Auftreten der Hoffmannschüler hervorzuheben. Die Mannschaften präsentierten sich die ganze Zeit über als Einheit und stellten somit den Teamgedanken an die erste Stelle. Die Hoffmannschule gratuliert ihren Schülern zu den starken Leistungen, von denen sich im Übrigen Schulleiter Lothar Richter als Obmann an der Weitsprunggrube ein persönliches Bild machen konnte. Ein herzliches Dankeschön geht an die Veranstalter aus dem Schönbuch, die auch in diesem Jahr wieder für einen reibungslosen Ablauf sorgten.